Datenschutz in der Apotheke

Beim Gang in die Apotheke erwartet jeder Kunde einen umfassenden Service und eine schnelle Abwicklung; doch legt er auch Wert auf Diskretion und einen vertraulichen Umfang mit seinen Daten. Bei der Beratung, im Verkauf oder bei der Leistungsabrechnung fallen sensible personenbezogene Kundendaten an, die ein hohes Maß an datenschutzrechtlichen Schutzmaßnahmen erfordern.

Um den Wünschen und Vorstellungen des Kunden gerecht zu werden, hat der/die Apotheker/in mögliche Fehlerquellen zu erkennen und die Einhaltung der gesetzlichen Pflichten sicherzustellen.

Der Datenschutz beginnt bereits bei der Beratung oder der Einlösung eines Rezepts an der Verkaufstheke: Kunden geben regelmäßig Name, Geburtsdatum, Anschrift, Krankenkasse, behandelnder Arzt und Medikation preis. Im telefonischen oder persönlichen Gespräch besteht stets die Gefahr einer unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte. In Zeiten hoher Kundenfrequenzen bieten auf dem Tresen liegengebliebene Rezepte und offen einsehbare Bildschirme sensible Einblicke in die Daten anderer Kunden. Sollen Kunden- und Gesundheitsdaten über die Zwecke der Vertragsabwicklung hinaus zu Werbezwecken zur Kundenbindung (z.B. Bonusprogramm) verarbeitet oder genutzt werden, so ist eine Einwilligung vom Kunden einzuholen. Werden zur Abrechnung mit der Krankenkasse Dienstleistungsunternehmen beauftragt, hat die Apotheke den Dienstleister nach sorgfältigen Gesichtspunkten auszuwählen und regelmäßig auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu überprüfen. Auch ein gesonderter Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung ist nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) mit dem Dienstleister abzuschließen. Den Gefährdungen gilt es entgegenzuwirken und weitere Maßnahmen (wie bspw. eine datenschutzkonforme Aktenvernichtung, Hinweispflichten für den eigenen Internetauftritt und Schutz der eigenen IT vor unbefugtem Zugriff und Datenverlust) zu etablieren.

 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie gerne: RA Nicole Schmidt, LL.M.
Leistung: Anwaltliche Beratung

Tags: , , , ,

Comments are closed.
Kontaktieren Sie uns

1. Unternehmensangaben

Name Firma *
Name Ansprechpartner
Straße, Hausnummer
PLZ
Ort *
Telefonnummer
E-Mail *
Branche AutomotiveBanken / FinanzdienstleistungenBildungseinrichtungenDienstleisterEnergieGemeinnützige OrganisationenGesundheits- und SozialwesenHandelHotelsIngenieurbürosIT-DienstleisterKirchliche EinrichtungenKommunale Unternehmen (privatrechtliche GmbH)Körperschaften des öffentlichen RechtsMarketingagenturenMaschinen- / AnlagenbauPharmaforschungRechtsanwaltskanzleienSteuerkanzleienTextilindustrieVereineVerlageVersicherungsmakler
Tätigkeitsbereich B2BB2C

2. Standorte und Mitarbeiter

Anzahl Beschäftigte
Anzahl der Standorte

3. Allgemeine Fragen

Betriebsrat JaNein
Konzernzugehörigkeit JaNein
Videoüberwachung JaNein
Datenübermittlung in Drittstaaten JaNein
ISO 9001 Zertifikat JaNein
Datenschutzkonzept JaNein
Anzahl der Applikationen
Anzahl der Verträge zur Auftragsverarbeitung

4. Leistungsauswahl

Leistungen * externer DatenschutzbeauftragterDatenschutz AuditRechtsberatungSonstiges:
* Pflichtfeld
X
Angebotsanfrage