Erfahren. Kompetent. Flexibel.

Datenschutzrecht aus Karlsruhe

Die SüdWest Datenschutz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine Kanzlei in Karlsruhe. Wir sind rein auf Datenschutzrecht für Unternehmen spezialisiert. Durch unsere Datenschutz-Boutique bieten wir standortunabhängig und europaweit umfassende Beratungsleistungen an. Insbesondere die Übernahme der Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter gehört zu unseren Aufgaben.

Der Datenschutz ist ein Fundament in der digitalen Welt. Aus diesem Grund haben wir uns zum Ziel gesetzt praktikable und unternehmensbezogene Antworten und Lösungen auf die Herausforderungen unserer Mandaten zu finden. Dafür gestalten wir die passenden Prozesse. Folglich tragen wir zur Förderung eines Bewusstseins für die Belange des Datenschutzes bei. Zudem leisten wir einen Beitrag für den künftigen, persönlichen und wirtschaftlichen Erfolg unserer Auftraggeber.

Grundsätze

Erfahren

 Fundierte Beratung durch vielfältige Branchenexpertise und langjährige Erfahrung.

Kompetent

Fachliche Kompetenz durch den ausschließlichen Einsatz spezialisierter Anwälte/Juristen.

Flexibel

Standortunabhängige Beratung, persönlich oder virtuell, wir sind für Sie da, wenn es darauf ankommt.

Fachbeiträge

Aufsichtsbehörde verhängt Zwangsgeld

Aufsichtsbehörde verhängt Zwangsgeld

Das Verwaltungsgericht Mainz (VG Mainz) hat entschieden, dass die Verhängung eines Zwangsgeldes in Höhe von 5.000,00 EURO durch den Landesdatenschutzbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz gegen den Betreiber eines erotischen Tanzlokals wegen Nichtbeantwortung eines Fragenkatalogs zur Videoüberwachung angemessen ist. (VG Mainz Urteil vom 09.05.2019 1 K 760/18.MZ) Sachverhalt Die Klägerin betreibt ein Tanzlokal, in dem neben erotischen Tanzvorführungen auch andere sexuelle Dienstleistungen erbracht […]

Weiterlesen
EuGH-Urteil zum “Like”-Button

EuGH-Urteil zum “Like”-Button

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Websitebetreiber für eine eingebundene “Gefällt mir”-Schaltfläche (auch bekannt als “Like-Button”) neben Facebook nach der DSGVO mitverantwortlich sind (EuGH, 29.07.2019 – C-40/17 “Fashion ID”, Pressemitteilung). Sachverhalt Die Verbraucherzentrale erhob vor dem LG Düsseldorf Klage auf Unterlassung gegen einen Online-Händler (Fashion-ID), der einen Facebook-Like-Button (Social-Plugin) in seine Website eingebunden hatte. Der Hintergrund war, dass durch Einbindung des Facebook-Like-Buttons in der […]

Weiterlesen
Betriebsrat und Informationsanspruch

Betriebsrat und Informationsanspruch

Am 9. April 2019 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) auf die Rechtsbeschwerde der Arbeitgeberin den Beschluss des Landesarbeitsgericht München (LAG München) aufgehoben und die Sache zur neuen Anhörung und Entscheidung an das LAG zurückverwiesen. Damit bleibt zunächst weiter offen, wie weitgehend die Informationsrechte des Betriebsrates bei dieser sensiblen Thematik sind und auch das BAG konnte sich diesbezüglich noch nicht festlegen. (Bundesarbeitsgericht, Beschluss vom 9. April 2019 […]

Weiterlesen