Strand mit Felsen

––– Marketing

Abmahnung aufgrund mangelnder oder fehlender Datenschutzerklärung

Wegen § 13 Telemediengesetz (TMG) sind die Nutzer über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Seitdem das Oberlandesgericht  Hamburg (Urteil vom 27.06.2013 – 3 U 26/12) entschieden hat, dass unzureichend ausgestaltete Datenschutzerklärungen wettbewerbswidrig sind, können Websitebetreiber bei Verstoß kostenpflichtig von

Mehr erfahren ...

Die Bedeutung von Compliance für Unternehmen

Der Begriff Compliance taucht immer häufiger in den Medien auf, aber was bedeutet dieser Begriff überhaupt? Als „Compliance“ wird die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien, aber auch die Befolgung freiwilliger Kodizes im Unternehmen definiert. Da die Gesetzeslage seit Jahrzehnten komplexer wird, müssen Unternehmen zunehmend Mitarbeiter einsetzen und eigene

Mehr erfahren ...

Die Opt-in-Anfrage innerhalb telefonischer Service-Calls stellt eine Nutzung von personenbezogener Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz dar

Werden personenbezogene Daten für „Zwecke der Werbung“ im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet oder genutzt, bedarf dies grundsätzlich der Einwilligung des Betroffenen. Im vorliegenden Fall geht die Klägerin, ein großer deutscher Zeitungs- und Zeitschriftenverlag, gerichtlich gegen eine behördliche Untersagungsverfügung vor. Die Klägerin beauftragte ein Service-Callcenter, welches innerhalb

Mehr erfahren ...

Überwachung des Kaufverhaltens

Nachdem der Online-Handel schon geraume Zeit das Einkaufsverhalten seiner Kunden verfolgt, findet das sog. „Consumer Tracking“ vermehrt im stationären Einzelhandel Einzug. Die in den USA bereits eingesetzten Technologien sollen nun auch in Europa und Deutschland zum Einsatz kommen. Für erfolgsorientierte Unternehmen sollen sich vielfältige Möglichkeiten ergeben: Die

Mehr erfahren ...