Strand mit Felsen

––– Kundendaten

Maßnahmen zum Datenschutz im Umgang mit dem Personalausweis

Wer seit 2010 einen Personalausweis beantragt erhält ein handliches Dokument im Scheckkartenformat. Neben der klassischen Funktion als persönlicher Identifikationsnachweis ist der neue Personalausweis zusätzlich mit einem Mikrochip ausgestattet. Auf dem eingebauten Chip lassen sich Daten wie Vorname, Familienname, Geburtstag, Geburtsort und Anschrift speichern. Mit Hilfe der gespeicherten

Mehr erfahren ...

Überwachung des Kaufverhaltens

Nachdem der Online-Handel schon geraume Zeit das Einkaufsverhalten seiner Kunden verfolgt, findet das sog. „Consumer Tracking“ vermehrt im stationären Einzelhandel Einzug. Die in den USA bereits eingesetzten Technologien sollen nun auch in Europa und Deutschland zum Einsatz kommen. Für erfolgsorientierte Unternehmen sollen sich vielfältige Möglichkeiten ergeben: Die

Mehr erfahren ...

Unzulässige Drohung mit SCHUFA-Eintrag

Schnell ist es passiert: eine Rechnung wird wegen finanziellem Engpass, Unachtsamkeit oder falscher Bankverbindung nicht bezahlt. Um für die erbrachte Leistung den gerechten Lohn einzuholen, versenden Unternehmer regelmäßig Mahnschreiben an ihre Kunden – eine in der Geschäftswelt gängige und zulässige Praxis. Nehmen die Gläubiger in ihre Schreiben

Mehr erfahren ...