Familienunternehmen

Die deutsche Unternehmenslandschaft besticht durch eine Vielzahl von Familienunternehmen. Diese lassen sich grundsätzlich weder durch ihre Rechtsform, noch durch ihre Größe genau abgrenzen. Vielmehr ist das Familienunternehmen eine besondere Art von Wirtschaftsorganisation. Nach einer einheitlichen Definition sucht man bis zum heutigen Tage vergebens. Das Institut für Mittelstandsforschung (IfM Bonn) definiert Familienunternehmen als diejenigen Unternehmen, bei denen die Eigentums- und Leitungsrechte in der Person des Unternehmers oder der Unternehmerin bzw. deren Familie vereint sind.

Durch diese doch recht spezielle Struktur ist jedes Familienunternehmen einzigartig und weist besondere Beratungsbedürfnisse mit den höchsten Ansprüchen auf. Hier bestehen nur Beraterpersönlichkeiten, die ein hohes Maß an Flexibilität aufweisen und die auf die individuellen Bedürfnisse des Familienunternehmens eingehen können.

Unserer Ansicht nach haben Familienunternehmen den größten Respekt für ihre Leistungen verdient. Unsere Datenschutzkanzlei sieht es deshalb als wichtigste Aufgabe an, unsere Arbeitsweise an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Dabei begegnen wir Ihnen auf Augenhöhe und leben unsere Unternehmenswerte – Qualität, Individualität, Vertrauen, Respekt und Menschlichkeit. In Kombination mit unserer Erfahrung und Zuverlässigkeit werden wir so zu Ihrem optimalen Ansprechpartner bei allen datenschutzrechtlichen Fragestellungen.

Schreiben Sie uns!