Für Facebook gilt deutsches Datenschutzrecht- Einwilligungserklärung unzureichend

Für Facebook gilt deutsches Datenschutzrecht- Einwilligungserklärung unzureichend

Mit Urteil vom 22.09.2017, Az. 5 U 155/14 hat das Kammergericht Berlin (KG) entschieden, dass für das Unternehmen Facebook deutsches Datenschutzrecht gilt und die streitgegenständliche Einwilligungserklärung über die Weitergabe von Daten an Applikations(App)- und Spiele-Anbieter als unzureichend und damit unwirksam anzusehen ist. Bereits in der Vorinstanz hatte Landgerichts (LG) Berlin (Urteil vom 28.10.2014, Az. 16 O 60/13) entschieden, das die Einwilligung im Applikations-Zentrum zur Datenweitergabe […]

Weiterlesen