Risiko Mitarbeiter – wie sensibilisiere ich meine Kollegen für den Datenschutz?

Unter dem Titel: Was ist zu beachten? Aufklärungsbedarf ist im DATEV-Magazin ein Beitrag über das von Mitarbeitern ausgehende Risiko im Umgang mit personenbezogenen Mandantendaten erschienen.

Die Sicherheitslücken durch Funktastaturen, das Verwenden der Autofill-Funktion von MS Outlook, das Versenden an offene E-Mail-Verteiler sowie die Weitergabe von Passwörtern werden dargestellt und wirksame und einfach umsetzbare Handlungsempfehlungen gegeben. Denn auch die sicherste IT ist nur so sich wie ihre Anwender. Deshalb ist die Anleitung der Anwender einer der wichtigsten Punkte bei der Umsetzung der neuen DSGVO. Den Beitrag hat Nicole Schmidt, LL.M. Rechtsanwältin und Geschäftsführerin der SüdWest Datenschutz Rechtsanwaltsgesellschaft in Karlsruhe verfasst. Als externe Datenschutzbeauftragte namhafter Unternehmen arbeitet sie täglich daran, die Daten der von ihr betreuten Unternehmen sicherer und die damit arbeitenden Menschen sensibler für den Datenschutz zu machen.

 

Den Beitrag finden Sie hier: https://www.datev-magazin.de/wp-content/uploads/2017/06/DATEV_magazin_07_2017.pdf

Comments are closed.