Neue Datenschutz-Zertifizierung für Cloud-Dienste

Viele Unternehmen stehen der Nutzung von Cloud-Diensten aus Compliance-Gesichtspunkten skeptisch gegenüber. Anwendern ist es in der Regel nicht oder nur selten möglich, sich direkt bei den Anbietern von der datenschutzkonformen und vertragsgemäßen Verarbeitung von Daten zu überzeugen.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) haben Datenschutzaufsichtsbehörden und Vertreter der Wirtschaft erstmals einen Standard für die Zertifizierung von Cloud Services unter datenschutzrechtlichen Gesichtspunkten entwickelt. Der Standard „Trusted Cloud Datenschutzprofil „TCDP) baut auf anerkannten Standards auf (ISO/IEC-Standard 27018).

TCDP bietet Cloud-Anbietern künftig die Möglichkeit sich von unabhängigen Stellen auditieren und zertifizieren zu lassen. Die zertifizierten Angebote erleichtern Unternehmen die Entscheidung bei der Wahl eines geeigneten Dienstleister.

Den vollständigen Artikel des BMWi finden Sie hier: http://www.bmwi.de/DE/Presse/pressemitteilungen,did=701004.html

Tags: ,

Comments are closed.